Handys reparieren - Hilfe für Smartphones und Co

Wenn von einer Handyreparatur gesprochen wird, ist in den meisten Fällen eine Reparatur von Smartphones gemeint. Schließlich sind diese der alltägliche Begleiter der mittlerweile meisten Menschen und stellen als persönlicher Gebrauchsgegenstand einen wichtigen Bezugspunkt dar. Entsprechend ist eine Reparatur in vielen Fällen dringlich, da das Smartphone nicht nur viele persönliche Daten beinhaltet, sondern auch von vielen Menschen als Hauptkommunikationsweg genutzt wird. 

Dienstleister, die Handys reparieren, gibt es entsprechend viele. Sie sind auf Hardware- oder Softwareschäden oder auf beides spezialisiert. So ist es für die Problemlösung relevant, was genau am Handy beschädigt ist. Die Hardware lässt sich bei entsprechender Fachkenntnis häufig durch entsprechende Ersatzteile schnell austauschen. Bei Softwareproblemen sind zudem IT-Spezialisten gefragt, die die Möglichkeit bieten, Daten wiederherzustellen, Schadprogramme über einen äußeren Zugriff zu bekämpfen und vieles mehr.   

Aufgrund der Hardware gibt es zudem viele Anlässe, warum ein Handy eine Reparatur benötigt. So kann das Display brechen, Ladebuchsen können plötzlich defekt sein, der Akku kann an Leistung verlieren oder kaputt gehen, oder aber das Gehäuse kann brechen. Zur Reparatur solcher Schäden kann es in speziellen Läden kommen, die sich zumeist auf die Reparatur und den Handel von Smartphones und anderen Kleinelektrogeräten spezialisiert haben. Mittels passendem Werkzeug und Ersatzteilen können die meisten Schäden behoben werden. Ausschlaggebend ist hier die Verfügbarkeit von Ersatzteilen, die von Hersteller zu Hersteller schwankt. Auch der Aufbau des Handys ist entscheidend: So gibt fest verbaute und nicht fest verbaute Modelle. Bei letzteren ist die Reparatur leichter. Ersatzteile sind zumeist aber schnell zu beschafft. 

Außerdem besteht bei jedem Hersteller von Handys die Möglichkeit, diese direkt vom Werk oder Kundenservice reparieren zu lassen. Hierfür muss das beschädigte Telefon eingeschickt werden. Je nach Hersteller kann für die Zwischenzeit ein Ersatztelefon gestellt werden. Häufig lassen sich diese Prozesse auch über den Mobilfunkanbieter koordinieren, da dieser im Rahmen von Mobilfunkverträgen Garantien für im Vertrag enthaltene Smartphones gibt.  Softwareprobleme erfordern dabei andere Kenntnisse und sind meist vorübergehende Schäden, die durch entsprechendes Einwirken auf den Speicher des Handys oftmals behoben werden können. Hier kommt eine Vielzahl an Methoden in Betracht, die vor allem von IT-Spezialisten beherrscht werden.   

Zuletzt ist noch zu nennen, dass auch die Handybesitzer selbst in einigen Fällen ihr Handy reparieren können, zum Beispiel bei der mobiletouch austria gmbh. Einfach auszutauschende Teile (vor allem Akkus und Ladebuchsen) lassen sich über Händler oftmals erwerben, wobei eventuell benötigtes Werkzeug meist beiliegt. Die Schwierigkeit der Reparatur richtet sich auch hier wieder nach der Art des Schadens und des Modells. Grundsätzlich sind aber viele kleinere Schäden gut durch einen Laien zu beheben. Sollte dieser sich die Reparatur nicht zutrauen, findet sich mit ein wenig Recherche schnell ein Dienstleister, der dies übernimmt.



Schlagwörter:
435 Wörter

über mich

Telefonanbieter – Das Zurechtfinden im Anbieter-Dschungel Hallo, täglich sind wir am Telefonieren. Sei dies privat oder aus geschäftlichen Gegebenheiten heraus. Wem geht es nicht wie mir, dass das Zurechtfinden auf dem Markt der Telefonanbieter schwer ist. Das liegt an den unterschiedlichen Konditionen, die wir auf dem Markt finden. Wir treffen auf unausgeglichene Verbindungsqualitäten und auf persönlichen oder elektronisch gesteuerten Kundenservice. Gerade letzteres sollte nicht unterschätzt werden, um mit dem Gesamtergebnis eines Telefonanbieters zufrieden zu sein. Schließlich möchte ich zu den verschiedenen Tarifen aufklären, die in Relation zum Service verglichen werden. Du möchtest die Unterschiede der Telefonanbieter kennen lernen? Besuche meinen Blog und lerne, worin diese liegen.

Suche

Kategorien

Archiv